22. Internationales Festival VIVA AFROBRASIL, 18. - 19. Juli 2008, Tübingen
Europas traditionsreichstes BRASIL FESTIVAL
 

 

 

 

Home

Willkommen!

Festival-Portrait

Programm

Tickets

Festivalort

Newsletter

Impressum

 

Bildergalerien


Video


Elba Ramalho

Mart´Nália

Chico César

Banda Olodum

Diana Miranda

Bateria Mangueira

 

DIANA MIRANDA & XERO NO CANGOTE

http://www.dianamiranda.com

Forró der Extraklasse mit dem Energiebündel aus Paraiba. Leidenschaftlich und extrem tanzbar!

Die stimmgewaltige Sängerinaus dem Nordosten Brasiliens ist in Europa, seit ihrem ersten Auftritt auf dem Montreux Jazz-Festival 1993, ein Star. Ihre charismatische Fusion aus brasilianischen Rhythmen, Afro-Beat und Pop hat die attraktive Künstlerin über Jahre hinweg auf internationalen Bühnen perfektioniert. Songs des Energiebündels aus Paraíba wie z.B. Anibalismo Amoroso huldigen Fans  und Medien gleichermaßen.

Wie vielseitig sich Diana Miranda zwischen traditioneller brasilianischer Musik, Funk und Jazz bewegt, stellte sie auch schon für die Filme L'Autre Jour und L'enfant De Bohème unter Beweis.

Tübingen wird sie zusammen mit XERO NO CANGOTE erobern. Maracatú, Ciranda, Frevo und der stilprägende Forró pé-de-Serra bilden die Basis dieses außergewöhnlichen und energetischen Repertoires.

Nach großen Erfolgen im In- und Ausland setzen sich XERO NO CANGOTE in ihrem neuesten Projekt Música Nordestina Para O Mundo  überzeugend mit der Region, der Tradition und Kultur zwischen Pernambuco und Paríba auseinander und werden  vor allen Dingen mit Titeln wie Recife Cultura Central Tübingen zum Tanzen bringen.

Ein weiteres Ausrufezeichen des Nordostens beim Grande encontro carnacalesco!

Zurück

 

© 2008 Viva Afro Brasil.